Urlaub in Johannesburg

…gehört zu den Dingen, die Kapstädter genauso wie deutsche Reiseführerautoren für eine Schnapsidee halten. Ich habe mich trotzdem darauf eingelassen. Zusammen mit einem Freund habe ich 6 Tage in Johannesburg verbracht.

Schön ist die Stadt nicht. Statt Tafelbergpanorama und Meerblick bekommt man in Johannesburg graue Hochhäuser und am Horizont aufragende Bergbauabraumhalden zu sehen.

DSCN0411
Johannesburg von der Aussichtsplattform des Carlton Centres: Das schönste ist der Regenbogen

Ein guter Urlaub war es trotzdem. Das hat viele Gründe. Genug Stoff für ein ganzes Johannesburg-Paket, das ich hier in den kommenden Tagen veröffentlichen werde.

 

 

Einige Bilder von Schauplätzen des Schüleraufstands in Soweto 1976 gibt es hier zu sehen: Fotoalbum: Soweto Uprising

Von Johannesburgs Gründung und Geschichte als Goldgräberstadt handelt der Post Glanz und Grubenwasser

Weil Johannesburg geschichtlich wirklich sehr interessant ist, habe ich gleich noch einen Beitrag mit historischem Blickwinkel geschrieben: Alte Wunden, neue Hoffnung

 

 

Advertisements